Die Festschrift

Im Rahmen des Jubiläums war es keine Frage eine Festschrift zu erstellen. Viele Unterlagen waren zu sichten, alte und neue Fotos auszuwählen und Namen und Fakten zu überprüfen. Unzählige Stunden sind eingeflossen um das 125-jährige Vereinsjubiläum unseres Vereins zu dokumentieren.  

Hin und her wurde überlegt. Was nimmt man an Texten zusätzlich auf, wo kürzt man? Welche Informationen aus vorausgehenden Chroniken müssen übernommen werden? Wie passt man die Texte an den heutigen Sprachgebrauch an ohne deren Authentizität zu verlieren?  

Jede Abteilung war aufgerufen einen Beitrag für die Festschrift zu erstellen. Einige sind kürzer, andere länger. Jeder Beitrag charakterisiert in seiner eigenen Art jedoch die Abteilung und zeigt dadurch die Vielfalt des Vereins und seiner Mitglieder auf.  Jeder Mitarbeiter an unserer Festschrift ist stolz auf das Erreichte und wird entspannt bei der Lektüre dieses Heftes an das ein oder andere Ereignis zurückdenken werden.   

Aus allen Abteilungen wurden Ideen beigesteuert um das Jubiläumsjahr 2015 gebührend zu feiern. Viele Mitglieder und Förderer des TVG unterstützen uns mit Spenden und durch Ihre Mitarbeit, Tipps und Anregungen. Die Liste der zu erwähnenden Personen wäre sehr umfangreich. Um niemanden zu vergessen und keine Wertung der Arbeit vorzunehmen, verzichte ich hier bewusst auf die namentliche Erwähnung einzelner Personen.   

Ich finde es einfach toll, wie alle engagiert mitgearbeitet haben!  

Wolfgang Stadler
1.Vorsitzender

Alle die neugierig auf unsere Festschrift sind, können sich gerne ein kostenfreies Exemplar in der Geschäftsstelle abholen.