TVG Aktuell

<< Archivsuche

HG Sasse Montag, 03. Dezember 2018

Ungefährdeter Auswärtssieg der Damen 1 in Rintheim

TSV Rintheim- HG Saase  26:35 (13:20)

Am Samstagabend stand für die Damen der HG Saase die Auswärtsfahrt zum TSV Rintheim auf dem Programm.  Mit einem verhältnismäßig kleinen Kader von 10 Feldspielerinnen ging das Team die Reise an.

Das Auswärtsteam ging das Spiel  konzentriert an und führte bereits nach 10 Minuten mit 6:2, obwohl noch einige klare Einschussmöglichkeiten, gerade über die 1. und 2. Welle vergeben worden sind.

Michaela Grunert, Trainerin des TSV Rintheim und im letzten Jahr auf der Bank der HG Saase, nahm zu diesem Zeitpunkt bereits die erste Auszeit.

Die individuelle und spielerische  Überlegenheit war in vielen  Situationen  spürbar und so konnte die Führung bis zur Halbzeit auf 7 Tore ausgebaut werden (13:20). Das Umschaltspiel wurde häufig über Lenya Hanke (8 Tore) abgeschlossen.

Dennoch  wäre sicherlich zu diesem Zeitpunkt eine höhere Führung möglich gewesen. 

In der 2. Halbzeit setzte der Spielfilm fort. Allerdings erhielt die bis dahin auffälligste Angriffsspielerin der HG Saase, Maureen Merkel in der 37. Minute vom Schiedsrichtergespann Lösch/ Jarke, die Rote Karte. Dadurch reduzierten sich die Variationsmöglichkeiten im Rückraum. Die Mädels aus Saase bauten direkt  mit 3 Toren in Serie die Führung auf 16:25 aus. Saskia Fabig erledigte diesen Ausbau mit 2 Treffern höchstpersönlich.

Analog zur 1. Halbzeit taten die Mädels der HG Saase nun nicht mehr als notwendig und erlaubten sich auch einige technische Fehler. Allerdings muss auch festgehalten werden, dass über eingespielte Angriffskonzeptionen einige sehenswerte Treffer gelungen sind. Ebenso zeigt Toni Grössl  immer wieder  ihre individuelle Klasse im Abwehr- wie im Angriffsspiel.

Dazu waren  beide Torhüterinnen wiederholt  sehr gut drauf und nahmen dem Heimteam einige 100 % Chancen weg.

 

Es spielten:

Johanna Meyer (1.HZ). , Katha Haas (2.HZ); Florine Sender (1), Annika Schulze, Pauline Rahn (2), Lenja Müller, Jessica Ganshorn (2), Antonia Grössl  (9), Ronja Habermaier (1), Saskia Fabig (5/2), Maureen Merkel (7), Lenya Hanke (8)

Nach oben