TVG Aktuell

<< Archivsuche

HG Sasse Dienstag, 04. Juni 2019

Qualifikationrunde 2 mC 2019

TSG Wiesloch : HG Saase 3:10 HG Saase : TV Mosbach 12:3 HG Saase : SG HD Kirchheim 10:7 TV Sinsheim : HG Saase 11:7

Eine Woche nach der ersten Qualirunde stand die Nachqualifikation zur Landesliga an. Die Saasemer spielten sehr konzentriert und so gingen beide Partien der Hinrunde auch zu deren Gunsten aus. Die TSG Wiesloch wurde mit 3:10 bezwungen und den TV Mosbach schlugen die Jungs der HG mit 12:3. So wartete im anschließenden Halbfinale der Gastgeber aus Kirchheim. Doch auch hier behaupteten sich die Saasemer erneut und verließen als Sieger den Platz (10:7). Im Finale wartete dann der TV Sinsheim. Nach den spannenden Spielen der vergangenen Runde wurde auch dieses Spiel nichts für leichte Nerven. Keine der beiden Mannschaften konnte sich zunächst absetzen und so wurde jede Führung meist im Gegenzug direkt wieder ausgeglichen. Leider brachten dann gleich zwei unglücklich Entscheidungen in Folge einen entsprechenden Vorteil. Sinsheim konnte den Vorteil nutzen und setzte sich ab. In den kurzen verbleibenden Zeit schafften die Saasemer es leider nicht mehr und so ging das Endspiel mit 11:7 an den TV Sinsheim. Bleibt abzuwarten was der zweite Platz bringt. Die Saasemer stehen als erster Nachrücker für die Landesliga bereit.   

Es spielten: Steve Arnold, Samu Azar, Milan Boch, Max Bornmann, Vincent Castermans, Bjarne Eberhardt, Cedric Günther, Johannes Ritterberger, David Kaulen, Dejan Uremovic

Nach oben