TVG Aktuell

<< Archivsuche

Tennis Montag, 08. Juli 2019

Herrenmannschaften schaffen Klassenerhalt

Bis zum letzten Spieltag mussten beide Herrenmannschaften des TVG Großsachsen warten um Gewissheit zu haben. Hatte es die erste Mannschaft noch selbst in der Hand, musste die spielfreie zweite Mannschaft auf das Ergebnis des direkten Konkurrenten hoffen.

Die Herren I waren sehr motiviert und machte schon nach den Einzeln den Sieg klar, mit noch zwei gewonnen Doppeln siegte man mit 7:2 zuhause gegen Hockenheim. Die Herren II schlossen die Saison dann auf dem vorletzten Platz ab, da man zwar Punktgleich mit dem Tabellenletzten war, aber den direkten Vergleich mit 6:3 für sich entscheiden konnte.

Die Herren 55 II holten im letzten Spiel den ersten Sieg, mit 4:2 gewann man zuhause gegen Aglasterhausen. Auch die Herren 55 I waren siegreich. Klar mit 7:2 schickte man den USC Heidelberg zurück nach Hause.

Mit einem 4:2 Sieg im Gepäck kamen die Herren 30 zurück aus Leimen, die 3:1 Führung brachte man mit einem gewonnen Doppel locker über die Ziellinie.

Die Damen 40 I fuhren nach Eberbach und verloren knapp mit 4:5. Mit 2:4 ging es aus den Einzeln und beinahe hätte es geklappt alle Doppel zu gewinnen, doch das dritte Doppel verlor knapp im Championstiebreak.

Die Damen 40 II spielten zuhause 3:3 Unentschieden gegen den Nachbarn aus Leutershausen. Einzel und Doppel wurden jeweils gerecht untereinander aufgeteilt.

Ebenso Unentschieden spielten die Herren 40 II in Osterburken, das auch genauso gut ein Sieg hätte werden können, verlor man doch drei Einzel im Matchtiebreak.

Die zweite Damenmannschaft schickte die TSG Rohrbach mit 6:3 zurück nach Heidelberg. Die Mannschaft, die nur aus Jugendspielern bestand, führte bereits nach den Einzeln 4:2 und sicherte sich dann souverän zwei Doppel.

Die TVG-Jugend blieb am Wochenende ungeschlagen. Bis auf das 3:3 der Junioren U12 siegten alle anderen Mannschaften. Die beiden Juniorinnen U16 Mannschaften gewannen jeweils mit 5:1 und die Gemischte U14 gab gegen Kurpfalz-Neckarau kein Match ab.

Nach oben