TVG Aktuell

<< Archivsuche

HG Sasse Dienstag, 19. November 2019

HG Saase siegt wieder deutlich

HG Saase - SKV Sandhofen 29:18 (14:8)

Vier Wochen nach dem Kantersieg in Mannheim holten sich die D-Jugend Jungs der HG Saase einen ungefährdeten Sieg bei Ihrem zweiten Heimspiel in der Sachsenhalle. Nach einer 3:0 Führung kamen die Sandhofener nach fast vier Minuten zu ihrem ersten Tor. Durch teilweise schönes Kombinationsspiel in der ersten Halbzeit zwischen Kenzo Graziadio und Noah G. auf der rechten Seite konnte Noah Gonzales von außen und frei über die Mitte drei seiner vier Tore, schon nach zehn Minuten zum 10:6, erzielen.
Ein großes Lob ging vor allem an unseren „Gastspieler“ Max Heuer, der wieder mit Paraden auf der Linie glänzte und auch entscheidend am so deutlichen Sieg beteiligt war. Ein weiteres Lob ging an den Innenblock um Jannis Böhmert am Kreis und Tom Glock, die dem Gegner oft die Chancen zu Nichte machten. Ein wenig Kritik in Bezug auf die Chancenauswertung bei freien Würfen in der ersten Halbzeit (14:8) wurde in der zweiten Halbzeit auch mit Toren (29:18) und mehr Einsatzzeiten für alle Spieler auf der Bank, belohnt. Während sich beim letzten Spiel Burak Pala zum erstem Mal in die Torschützenliste eintragen konnte, waren es dieses Mal André Gräbe und Christian Reek, die zum ersten Mal trafen und mit schön heraus gefangenen Bällen in der Abwehr glänzten. Zu ihren ersten Einsätzen in der 1. Kreisliga kamen auch Henri Sand nach langer Verletzungspause und Lennart Schomber auf Außen und am Kreis (stw).

Max Heuer; Henri Sand ; André Gräbe 1; Kimi Schüler 7; Noah González 4 ; Kenzo Graziadio 9/1; Tom Glock 6/1 ;Christian Reek 1 ; Jannis Böhmert 1 ; Lennart Schomber

Nach oben