TVG Aktuell

<< Archivsuche

HG Sasse Dienstag, 19. November 2019

Deutlicher 24-15-Sieg (Hz. 10-8) der mD2 gegen die HSG Mannheim 2

Nicht nur bei den Herren 1 der Saasemer geht zurzeit das Verletzungspech um. Mit Julius Wunsch meldete sich am Samstag der 6.Spieler der E- und D-Jugend seit Saisonbeginn verletzt ab, so dass die Trainer sehr froh waren, neben E-Jungs auch mal wieder auf Kimi Schüler und Christian Reek aus der D1 zurückgreifen zu können.

 

Eine sehr gut organisierte ballorientierte Manndeckung und Julian Hessenthaler im Tor sorgten dann auch gleich für einige Ballgewinne. Diese wurden dann souverän in Tore umgewandelt, so dass die Saasemer bis zur Auszeit in der 13.Minute mit 8:4 in Führung gehen konnten. Danach wurde munter gewechselt, so dass es zu einigen Unstimmigkeiten kam, die der Gegner nutzte um zu Halbzeit auf 10:8 heranzukommen. 

 

In der zweiten Halbzeit machten die Saasemer Jungs dann recht schnell klar, dass der zweite Sieg heute gefeiert werden soll! Die Abwehr stand weiterhin sehr gut und konnte zahlreiche Ballgewinne verzeichnen. Lennard Schomber zeigte eine sehr gute Leistung im Tor und im Angriff konnten sich neben Kimi Schüler und Christian Reek noch 4 weitere Spieler in die Torschützenliste eintragen. So hieß es am Ende deutlich 24:15 für die Mannschaft der HG Saase.

 

HG Saase: Pohl (2), Simon Kroll, Hessenthaler,  Pala (2), Eberhardt (1), Jakob Kroll, Schüler (6), Kraft (1), Schomber, Reek (12)

Nach oben