TVG Aktuell

<< Archivsuche

HG Sasse Dienstag, 26. November 2019

TSG Germania Dossenheim - HG Saase 37:20 (19:11)

In Dossene war nichts zu holen

Gleich nach dem Mittagessen ging es für die Saasemer mC am Sonntag nach Dossenheim. Das dort die Trauben sehr hoch hängen war schon vor dem Spiel klar. Das Spiel war bis zur Hälfte der erst Halbzeit (8:8; 10:8) noch recht ausgeglichen. Danach häuften sich die technischen Fehler bei den Saasemern, was die Jungs aus Dossene jedes Mal direkt mit einem Gegenstoßtreffer bestraften. Bis zur Pause setzte sich der Gastgeber auf 19:11 ab. Auch im zweiten Durchgang konnte kein Anschluss mehr hergestellt werden und die Tordifferenz wurde jetzt immer größer. Über 22:14 und 32:16 ging das Spiel in die Schlussphase. Am Ende gewinnt der Gastgeber klar mit 37:20 verdient das Spiel. Jetzt bleiben den Saasemer Jungs 2 Wochen um sich auf das Spiel gegen Kirchheim vorzubereiten. Dieses Duell wird dann sicher auf Augenhöhe sein.

Es spielten: Samu Azar, Max Bornmann, Bjarne Eberhardt, Noah Gonzalez, David Kaulen, Kevin Sebestyen, Vincent Castermans, Dejan Uremovic, Johannes Rittersberger, Cedric Günther

Nach oben