Tennisanlage

Riedweg / Tennisanlage

Großsachsen

69493 Hirschberg

Der Turnverein Germania 1890 e.V. Großsachsen (TVG) erbaute 1972 nach der Gründung der Tennisabteilung im Riedweg nahezu in Eigenarbeit zwei Sandplätze. Bereits 1973 wurden 3 weitere Plätze eingeweiht. 1977 wurde dann noch eine Tennishalle mit zwei Plätzen errichtet und zum Spielbetrieb freigegeben. In den Jahren darauf ist die Anlage weiter gewachsen: zwei weitere Plätze im Freien sowie ein Übungs- und Bolzplatz für die Jugend wurden 1979 erbaut.

1981 wurde die Tennisabteilung zur stärksten Abteilung im Verein. Vier Mannschaften (Damen, Herren, Senioren und Junioren) beteiligten sich an den Verbandsspielen.

Der Verein hatte durch den Bau von Tennishalle und den Freiplatzanlagen an Attraktivität gewonnen. Der große Andrang der Tennisspieler gab den Verantwortlichen im nachhinein recht, daß sie seinerzeit das größte finanzielle Wagnis der Vereinsgeschichte eingingen.

Die fachliche Leitung beim Bau der Tennishalle, des Tennisheims und dessen Umbau lag immer in den bewährten Händen von H.P. Henn, dem der Verein großen Dank schuldet.
 Die Tennisabteilung zählt mit der schönen Anlage mit 7 Plätzen, dem Vereinsheim und der Zweiplatzhalle zum attraktivsten Angebot des Vereins.

Anfahrt

Maps-Generator.com