TVG Aktuell

<< Archivsuche

Montag, 29. Februar 2016

TVG Großsachsen verpflichtet Torhüter Sandro Sitter vom TV Hochdorf

Am vergangenen Freitag im Pfälzisch-Badischen Derby machte er den Angreifern des TVG Großsachsen noch das Leben schwer. Seine zahlreichen Paraden trugen dazu bei das der TVG in Hochdorf praktisch chancenlos war und eine bittere Derbypleite einstecken musste. Ab Sommer ist Sandro Sitter ein „Saasemer“.

Nach der Partie am Freitag unterzeichnete der 21-jährige beim TVG einen Zwei-Jahres Vertrag und ist nach Denny Purucker und Robin Unger bereits der dritte Hochdorfer der im Sommer an die Bergstraße wechselt. Der Sportliche Leiter Uwe Rahn: „ Sandro ist sehr ehrgeizig und passt perfekt in unsere Altersstruktur. Im Spiel gegen uns hat er eindrucksvoll bewiesen zu was er fähig ist. Somit haben wir in der neuen Saison erstmals zwei junge Torhüter“.

Patrick Jahnke wird den Verein nach der Saison verlassen. Kapitän Thomas Zahn hängt seine Schuhe wohl endgültig an den Nagel. Mit Alexej Rybakov und Sebastian Knierim hat man die auslaufenden Verträge nicht verlängert. Ersetzt werden diese durch die Neuverpflichtungen Unger, Hildebrand und Purucker. Patrick Zweigner will nach eigener Aussage kürzer treten da er sich beruflich selbständig machen will und hat das Vertragsangebot des TVG ausgeschlagen. Er wird mit der SG Kronau/Östringen in Verbindung gebracht.

„Unser Dank gilt allen die uns verlassen. Sie gehören ja teilweise zum Inventar des TVG und haben jahrelang die Knochen für den Verein hingehalten. Sie haben das vorgelebt was nun die Jungen weiterführen sollen. Dafür gilt unser aufrichtigster Dank“, so Uwe Rahn.

Nach oben